Gründungskurs 2019


«Der Kurs hat mich in meinen Vorhaben, selbständig zu werden, bestätigt. Er hat mir bewusst gemacht: Ich bin eine Unternehmerin. Es gibt Momente, in denen ich immer wieder an die Aussage zurückdenke: Ihr seid Unternehmerinnen, egal wo Ihr auftretet. Das hilft mir manchmal sehr.»  Eine Kursabsolventin 2017

Der Gründungskurs richtet sich an Frauen mit Migrationshintergrund, die eine berufliche Selbstständigkeit anstreben. Im Mittelpunkt des Gründungskurses steht die Stärkung der persönlichen Ressourcen. Als Kursteilnehmerin möchten Sie ein (Kleinst-)Unternehmen gründen oder Geschäftsideen und berufliche Perspektiven entwickeln. Für den Aufbau Ihres Unternehmens arbeiten Sie gezielt mit dem Business Canvas Modell.
Der Gründungskurs wird einmal jährlich durchgeführt und kann nur als Ganzes mit allen Modulen besucht werden.
 
Dauer 7 Monate, von Mai bis Ende November 2019
Tage und Zeiten 12 Kurstage plus Präsentationsabend
Freitag: 14 – 20 Uhr bzw. 16 – 20 Uhr, Samstag: 10 – 18 Uhr
Daten
17. – 18. Mai / 25. Mai / 15. Juni / 22. Juni / 17. August / 30. – 31. August / 20. – 21. September / 18. – 19. Oktober / 29. November 2019
Zusätzliche Daten für Gruppenarbeiten, Coachings und Proben
Ort
Crescenda, Bundesstrasse 5, 4054 Basel
Kosten
Die Kursgebühr ist einkommensabhängig und wird der finanziellen Situation der Teilnehmerin angepasst.
Ziele 
  • Sie besitzen das Fachwissen und die Werkzeuge für den Aufbau eines Unternehmens in der Schweiz.
  • Sie können Ihre persönlichen Kompetenzen und Ressourcen optimal im schweizerischen Arbeitsmarkt einsetzen.
  • Sie  können als Jungunternehmerin mit Ihrem Projekt erfolgreich auftreten und Kundinnen und Kunden akquirieren.
Module
  1. Vision, Kompetenzen, Ressourcen
  2. Crescenda Business Model Canvas: Kundensegmente und Kundennutzen
  3. Marketing und Kommunikation
  4. Dienstleistungsorientierung
  5. Schlüsselaktivitäten, Schlüsselressourcen, Schlüsselbeziehungen
  6. Finanzen
  7. Markt- und Konkurrenzanalyse
  8. Risiken, Chancen, Massnahmen und Rechtliche Grundlagen
  9. Vorbereitungen für die Präsentation
Arbeitsweise
  • Theoretische Blöcke,  praxisorientierte Übungen in Einzel- und Gruppenarbeit, Diskussion im Plenum, 82 Stunden
  • Hausaufgaben, Selbststudium und Arbeitsgruppentreffen, ca. 50 Stunden
  • Fachberatung, 6 Stunden
  • Coaching Auftrittskompetenz und Präsentation, 12 Stunden
Qualifikation Schweizerisches Qualitätszertifikat für Weiterbildungsinstitutionen (eduQua)
Voraussetzungen
  • Sie sind eine Frau mit Migrationshintergrund
  • Sie haben Wohnsitz in der Schweiz und verfügen über einen geregelten Aufenthaltsstatus wie Bewilligung L, N, F, B, C oder den Schweizer Pass
  • Sie verfügen über Deutschkenntnisse, Minimum Niveau A2
  • Sie haben den Crescenda-Standortbestimmungskurs absolviert
Optionale Kurse
  • Deutschkurs für Programmteilnehmerinnen: 4 Stunden pro Woche
  • Computerkurs für Programmteilnehmerinnen: 10 Kursabende zu 2 Stunden
Präsentationsabend Der Präsentationsabend mit der Diplomfeier ((Verlinkung zu Präsentationsabend)) bildet den Abschluss des Kurses. Die Absolventinnen treten vor einem Publikum auf und präsentieren ihr Unternehmen oder ihr berufliches Projekt.
Anmeldung Eine definitive Anmeldung erfolgt nach dem Aufnahmegespräch mit der Kursleitung.
Professionalisierung nach Kursende
  • Gezieltes Coaching zum Aufbau des (Kleinst-) Unternehmens während 30 Monaten
  • Crescenda-Arbeitsplätze und Küchenmiete zu günstigem Mietzins
  • Vernetzung durch die Alumnae-Vereinigung
  • Vermittlung von Informationen, Aufträgen und Plattformen

Sind Sie interessiert? Haben Sie Fragen?
Dann rufen Sie uns an und vereinbaren Sie ein Gespräch mit uns, unter Telefon 061 271 62 62 oder per Mail an kontakt@crescenda.ch

Wir freuen uns auf Sie!