Über uns

Was ist Crescenda?

Crescenda ist das erste schweizerische Gründungszentrum für Kleinstunternehmen von Migrantinnen. Frauen mit einem ausländischen Hintergrund sind oft mit einem schwierigen Einstieg in den Schweizer Arbeitsmarkt konfrontiert. So werden ihre Diplome oder Abschlüsse häufig nicht anerkannt, sprachliche Barrieren oder fehlende Kontakte behindern eine Anknüpfung an das ursprüngliche Tätigkeitsfeld oder es bestehen Verunsicherungen bezüglich des neuen kulturellen Umfeldes. Das Gründungszentrum Crescenda setzt bei diesen Problemen an und baut dabei auf das Können und Wissen der Immigrantinnen. Mittels eines umfassenden Lern-, Beratungs- und Coachingprogramms werden sie in die wirtschaftliche Selbstständigkeit begleitet, entsprechend geschult und unterstützt. Dadurch wird die unmittelbare, nachhaltige soziale und berufliche Integration der Immigrantinnen angestrebt.

An wen richtet sich Crescenda?

Das Gründungszentrum Crescenda richtet sich an Immigrantinnen mit  Wohnsitz in der Schweiz und geregeltem Aufenthaltsrecht, die über elementare Grundkenntnisse der deutschen Sprache in Wort und Schrift verfügen und sich beruflich weiterentwickeln wollen.

Was bietet Crescenda?

  • den beruflichen Alltag selbstständig zu gestalten
  • die eigene Geschäftsgründung sorgfältig vorzubereiten
  • die Risiken zu minimieren
  • die individuellen Kompetenzen und Fähigkeiten zu erkennen
  • an das eigene Können und Wissen anzuknüpfen
  • Stärkung des Selbstvertrauens für die Integration in einem kulturell fremden Arbeitsmarkt
  • neue Kontakte und ein tragfähiges Netzwerk zu erschliessen
  • das notwenige Rüstzeug für die wirtschaftliche Selbständigkeit zu erhalten